Verfügungsfonds – damit unterstützen Sie Projekte!

Im Rahmen der “Integrierten Stadtteilentwicklung” erhält das Quartier Essener Straße innerhalb der Programmlaufzeit jährlich einen Verfügungsfonds in Höhe von 10.000 Euro. Dieses Geld wird für kleinere und kurzfristig umzusetzende Projekte im Quartier eingesetzt.

Jeder, ob Einzelperson, Gruppe, Verein oder Einrichtung (Ausnahmen sind diejenigen in städtischer Trägerschaft), kann Geld aus dem Verfügungsfonds beantragen. Die Projekte, Events, Maßnahmen oder Sachmittel müssen auf einer gemeinnützigen Basis den Menschen im Stadtteil zugute kommen.

Zum Leitfaden Verfügungsfonds
Download Antragsformular (blanko.doc Datei) für den Verfügungsfonds.
Hier finden Sie bereits gestellte Verfügungsfonds-Anträge.

Aus dem Verfügungsfonds Quartier Essener Straße wurden seit 2007 diverse Projekte gefördert. Beispiele finden sie unter dem Link Konkrete Projekte.

Weitere Materialien zum Stadtteilbeirat…